Pflege
Junge Frau mit schönem Dekolleté
© jhorrocks/Getty Images

Dekollete Pflege – nur das Beste für glatte Haut!

After-Sun-Pflege steht jetzt an erster Stelle – vor allem für ein sexy Dekolleté! Zeit für VIP-Behandlungen und Tipps aus der YPBN-Trickkiste für extra glatte Haut.

So herrlich der Sommer für die Seele ist, so anstrengend kann er für die Haut sein. Besonders dem Dekolleté, unserer größten körpereigenen Sonnenterrasse, sieht man nach intensiven Wochen an der See, in den Bergen oder im Beachclub die Souvenirs einer herrlichen Saison deutlich an.

Es sei denn, man hat vorgesorgt – mit den besten Lichtschutzprodukten für diese delikate Zone. Und folgt nun dem After-Sun-Dekollete-Pflegeplan der YBPN-Experten.

Schäden durch UV-Strahlen – vor allem Knitterfältchen und Pigmentflecken – können mit den passenden und richtig eingesetzten Hightech-Produkten sofort und langfristig ausgebügelt werden. Damit „Mein schönstes Ich“ mit einem perfekten Dekolleté überzeugt!

After-Sun-Pflege für glatte Haut

After-Sun-Pflege für glatte Haut beginnt immer mit einem kleinen Check des Ist-Zustands: Die Haut des Dekolletés, dünner und feuchtigkeitsärmer als im Gesicht, reagiert ungefähr so empfindlich wie die zarte Partie der Augenlider.

Es fehlt ihr an stützendem Unterhautfett- und Bindegewebe. Auch an Lipid spendenden, also geschmeidig haltenden und schützenden Talgdrüsen, mangelt es hier fast vollständig.

Kein Wunder also, wenn die Sonnensouvenirs jetzt besonders nachhaltig sichtbar und spürbar werden.

Dringend: Dekolleté-Pflege nach der Sonnensaison

Denn UV-Licht (vor allem das langwellige UV-A) dringt tief ins Gewebe ein und stresst die Zellen. Sie können all ihre Funktionen nur vermindert ausführen und – falls sie nicht ausreichend Erholungszeit bekommen – auch ihre Reparaturaufgaben nicht effektiv wahrnehmen.

Heißt: Trockenheit, Pigmentverschiebungen, Fältchen und Elastizitätsverlust entstehen. Deshalb braucht das Dekolleté jetzt so dringend einen After-Sun-Pflegeplan für glatte Haut. 

Dekollete-Pflege – der kluge Fahrplan für glatte Haut

Der Pflege-Fahrplan für glatte Haut beginnt mit einem Kickstart, der die Haut mit praller Energie, Feuchtigkeit und straffenden Wirkstoffen versorgt.

Hierfür sind intensive Anti-Aging-Konzentrate perfekt, danach folgen Spezial-Fluids wie Cremes und Masken. Sie beseitigen eventuell sichtbare Schäden und nehmen die Haut gleich vor neuen bzw. anderen Belastungen in Schutz.

Kickstart mit After-Sun-Pflege

Am besten geeignet sind Ampullen oder Seren, die den Zellen mit pflanzlichen Lifting-Extrakten und Feuchtigkeit plus Mineralien sofort neue Energie geben.

Das kann man sehen: das Dekolleté wirkt deutlich praller, sichtbar glatter, die Haut schimmert wie von innen erfrischt! Die Zellen fühlen sich jetzt so fit, dass sich auch viel besser regenerieren können.

SOS-Pflege fürs Dekolleté aus dem Meer

Perfekt geeignet sind zum Beispiel Spezialserien für müde oder reife Haut, die mit Fucus-Alge und pflanzlichem Kaviar oder 15-fach konzentrierter Hyaluronsäure arbeiten (zum Beispiel „Phyto Lifting Kur“ von Annemarie Börlind, „Advanced Night Repair Intense Reset Concentrate“ von Estée Lauder).

Diese intelligent komponierten Wirkstoffkomplexe können die Haut sichtbar glätten und starten eine intensive Erholungsphase!

Extratipp: Am besten in die leicht feucht-warme Haut am Dekolleté einklopfen.

Dekolleté Pflege: Spezialisten für glatte Haut

Formeln, die speziell für die tägliche Pflege des Dekolletés entwickelt wurden (zum Beispiel „Phytobuste + Décolleté“ von Sisley) vereinen gleich mehrere Schritte in einem: den straffenden Soforteffekt, die langfristig festigende Wirkung und die optimale Pflege mit Aufbaustoffen.

Die kommen meist aus der Natur, zum Beispiel Karité-Butter, Sonnenblumenöl und pflanzliches Glycerin. Sie spenden der Haut Feuchtigkeit, versorgen sie mit hautähnlichen Lipiden und hinterlassen einen gesunden Hauttonus.

Extratipp: Zweimal täglich großzügig auftragen, abends zusätzlich ein kleines Wachstuch (umweltfreundliche Alternative zur Klarsichtfolie) auflegen, nach 15 Minuten das Tuch abnehmen.

After-Sun-Pflege: Maximale Wirkung über Nacht

Nachts arbeiten die Regenerationskräfte der Zellen besonders intensiv: die perfekte Zeit, sie zu unterstützen! Eine hochintensive Kur über Nacht bietet das „High Moon Firming Decolleté Gel“ von ByNacht.

Mit Hyaluronsäure in verschiedenen Molekulargrößen, marinem Kollagen, kostbarem Extrakt vom persischen Schlafbaum, Peptiden, Vitaminen und Milchchsäure entfaltet das schnell einziehende, intensiv feuchtigkeitsspendende Gel nachts seine maximale Wirkung.

Extratipp: In den Handflächen erwärmen, den entspannenden Duft tief einatmen und sanft in die Dekolletépartie drücken!

Die tägliche Dosis für glatte, ebenmäßige Haut

Speziell gegen Pigmentflecken wirkt eine tägliche Dosis Vitamin C! Dank der gebündelten Kraft des stabilen und potenten Antioxidans bietet das milchige Serum „Daily Vitamin C“ von Omorovicza einen täglichen Schutz gegen schädigende Umwelteinflüsse und stimuliert zusätzlich die hauteigene Kollagenproduktion.

Es hellt Pigmentflecken auf, reduziert sie und schützt vor alltäglicher oxidativer Belastung. Ein Komplex aus Brunnenkresse-Extrakt, Zink und Niacinamid (Vitamin B3) hemmt die Produktion von Melanin, unserem Hautfarbstoff, und reduziert so insgesamt die Pigmentation der Haut – für ein ebenmäßigeres Hautbild und ein wunderschönes Dekolleté.

YBPN-Extratipp: Am besten ab sofort immer das Dekollete zuerst eincremen und dann vom Hals über das Kinn zur Stirn streichen.

So wird die bisher meist vernachlässigte VIP-Zone zukünftig nicht mehr vergessen!

Fluids und Masken beruhigen Rötungen

Aber auch klassische After-Sun-Fluids, -Lotionen und -Masken (z.B. von Biotherm und Sensai), die eigentlich für die sofortige Pflege nach dem Sonnenbad konzipiert sind, punkten als tägliche Dekollete Pflege.

Gereizte Haut, gerötete Partien oder sogar bereits deutlich sichtbare Gefäße beruhigen sich unter der erfrischenden Pflegeschicht.

Die After Sun Produkte bieten eine intensiv feuchtigkeitsspendende Textur (z.B. mit Mineralien, Thermalplankton-Extrakt und Radiant-Tan Komplex) und lassen die sonnengeküsste Haut am Dekollete gesund, glatt und glamourös-sexy schimmern.

Extratricks

Für ein noch schöneres Dekollete mit noch glatterer Haut:

  • Wechselduschen! Heiß-kalt-heiß-kalt sorgt für bessere Durchblutung, ein straffes Bindegewebe und lässt die zarte Haut rosig strahlen.
  • Einmal in der Woche ein schonendes Peeling mit Enzymen oder sanften Fruchtsäuren verwenden.
  • Die Pflege immer großzügig auf Hals und Dekollete auftragen und mit leichtem Druck aufwärts zum Kinn streichen. Wer mag, kann einen Jadestein (wie bei der Gua Sha-Massage) oder Jade-Roller einsetzen und von der Mitte nach rechts und links und von unten nach oben immer in Richtung der Achseln massieren. Aber vorsichtig, bei sichtbaren Gefäßen nicht zuviel Druck ausüben!
  • Jet Peel, Trans-Dermale Applikation (TDA), Needling oder Mesolifting? All diese Behandlungen sind super fürs Dekollete geeignet! Lassen Sie sich in der YBPN-Lounge beraten, was die Experten ganz individuell für Ihre Dekolletepartie empfehlen.
  • Immer mal wieder zwischendurch die Haltung kontrollieren: Kopf hoch, Schultern runter, Kinn im rechten Winkel zum Hals, als ob Sie eine Krone auf dem Kopf tragen, die Sie ganz sanft in Richtung Himmel drücken!
  • Nie zu lange aufs Handy schauen! Durch das ewige Hinabsehen spannt sich die Muskulatur rund um den Hals und die Schultern an. Das hat auch Auswirkungen auf das Dekollete. Zwischendurch überprüfen und Lockerungsübungen machen, z.B. Arme kreisen etc.
  • Um zukünftig tieferen Falten im Dekollete vorzubeugen: beim BH auf guten Halt, perfekten Sitz und nicht zu starkes Push-up achten. Sonst wird an vielen Stellen die Haut rund ums Dekollete zusammengedrückt und eingeschnürt.
Gesichtspflege
Omorovicza Daily Vitamin C
Biotherm Sun After Crème Nacrée Oligo-Thermale
Pflege
Sensai Silky Bronze Soothing After Sun Repair Mask
Weitere Artikel