Pflege
Frau mit straffen Oberschenkeln
© PhotoAlto/Milena Boniek/Getty Images

Schlanke Beine – fit und straff in den Frühling

Noch ist es draußen kalt, doch der Frühling naht! Wir haben die besten Tipps für straffe und schöne Beine. Inklusive Trainingsplan!

Wer sich in der eigenen Haut wohlfühlt, strahlt das aus. Vor allem wenn die Tage wieder wärmer werden und der Frühling naht, spielt dieses Thema eine große Rolle.

Vorbei ist bald die Zeit, in der wir uns in kuschelige Oversize-Lounge-Wear mummeln und es uns daheim gemütlich machen. Schon bald können wir wieder in luftige Kleider und hübsche Röcke schlüpfen und die ersten Sonnenstrahlen mit hoffentlich schlanken Beinen genießen.

Straffe Beine und Wohlfühl-Fitness

Vor allem die Beine rücken im Frühling in den Fokus. Zeit, die Winterpause hinter uns zu lassen und durchzustarten.

Mit unseren Beauty-Tipps für schlanke Beine, straffe Oberschenkel, glatte Haut und ein allgemein gutes Körpergefühl startest Du fit und munter in die neue Jahreszeit.

Bereit für den Frühling und neue Energie? Dann wünschen wir viel Spaß mit unserem Trainingsplan für schlanke Beine!

Pflege
Jeanne Piaubert Wonderfess 3D Gel Anti-Cellulite Redimensionnant Fesses 100 ml

Schlanke Beine, straffe Oberschenkel

Unser Trainingsplan für schlanke Beine lässt sich ganz einfach in den Alltag integrieren und sorgt für straffe Oberschenkel und knackige Beine – versprochen. Nur durchhalten musst Du selbst.

Solltest Du Vorerkrankungen oder Probleme mit den Gelenken haben, befrage bitte vorerst Deinen Hausarzt. Für alle anderen heißt es jetzt: 3,2,1, los geht’s mit dem Trainingsplan für schlanke Beine!

Sprungkniebeuge für schöne Beine und festen Po

  • Aufrecht stehen, Gesäß nach hinten schieben, als würdest Du Dich auf einen Stuhl setzen wollen.
  • Hände vor der Brust zusammenbringen, dann schwungvoll in die Luft springen und dabei den Körper strecken.
  • Diese Übung trainiert die gesamte Beinmuskulatur und auch den Po.

Squats für feste Oberschenkel und Gesäß

Squats sind Kniebeugen und dürfen in einem Trainingsplan für schlanke Beine, straffe Oberschenkel und einen festen Po nicht fehlen.

  • Blick nach vorne richten und die Füße leicht nach außen zeigend etwa schulterbreit ausrichten. Bauchmuskulatur fest anspannen.
  • Den Po langsam nach hinten schieben, Rücken gerade lassen. Die Bewegung kommt dabei nicht aus den Knien, sondern aus dem Gesäß.
  • Zurück in die Ausgangsposition und wiederholen.

Springen für schlanke Beine

Eine letzte einfach umsetzbare, aber effektive Übung sind einfache Sprünge.

  • Auf eine Gymnastikmatte stellen, die Füße stehen etwa hüftbreit auseinander.
  • Langsam in die Hocke gehen und mit Schwung in die Luft springen.
  • Dabei die Knie zur Brust ziehen, die Fußsohlen zum Gesäß bringen.

Je nachdem wie fit Du bist, empfehlen wir zu Beginn jeweils drei Durchgänge mit jeweils zehn Wiederholungen.

Tipps für straffe Beine und schöne Haut

Das Trainingsprogramm für schöne Beine und straffe Oberschenkel geht unter der Dusche weiter. Mit einem belebenden Peeling werden Schüppchen entfernt und die Mikrozirkulation in der Haut angeregt.

Wechselduschen kurbeln die Durchblutung zusätzlich an und straffen das Gewebe. Zu Beginn können Wechselduschen etwas Überwindung kosten, doch es lohnt sich!

Unser Tipp: Ein Duschgel mit frischem Zitronenduft (zum Beispiel Biotherm „Eau Vitaminée Gel Douche“) belebt den Geist und sorgt für den extra Frischekick – perfekt gegen die Frühjahrsmüdigkeit. Die Dusche immer mit kaltem Wasser beenden.

Pflege
Biotherm Eau Vitaminée Gel Douche 400 ml

Mit einer straffenden Hautpflege wie dem belebendem Biotherm „Celluli Eraser“, die in kreisenden Bewegungen in die Haut einmassiert wird, wird das Programm für schlanke Beine abgerundet.

Pflege
Biotherm Celluli Eraser 200 ml

Ansonsten gilt: jede Treppe, jede Steigung und jede Erledigung, die zu Fuß oder mit dem Rad erledigt werden kann, freut die Muskeln.

Und weil starke Muskeln mehr Kalorien verbrauchen, schmeckt das erste Eis im Jahr vielleicht noch ein wenig besser!

Na dann, willkommen Frühling! Tschüss, Winter!

Weitere Artikel