Make-up
Dita von Teese bei der Vorführung von „Rocketman“ auf den 72. Filmfestspielen von Cannes, 2019
© Loic Venance/Getty Images

50er-Jahre Make-up: Schön wie Dita Von Teese

Feminin, geheimnisvoll, opulent: Der rockige Stil der 50er-Jahre erobert die Beauty-Welt. Wir verraten, wie der Look gelingt.

Es ist wieder da, das ultra glamouröse 50er-Jahre Make-up. Dita Von Teese ist die wohl berühmteste Stilikone der New-Bourlesque-Szene. Als Model und Tänzerin lässt die verführerische Schönheit aus den USA den Geist der Rockabilly Ära wieder auferstehen.

Beim Styling setzt Dita Von Teese auf Perfektion: Lidstrich, rote Lippen, ebenmäßiger Alabaster-Teint, perfekt onduliertes, tiefschwarzes Haar und maßgeschneiderte Roben lassen die Zuschauer ihrer Shows in eine längst vergangene Ära reisen.

In eine Ära, die geprägt ist vom Rock 'n' Roll und vom neuen Lebensgefühl der Jugend. Genug von Gehorsamkeit und bürgerlichen Zwängen, jetzt werden ausschweifende Partys gefeiert und zu Elvis und den Beatles getanzt.

50er Jahre Make-up heute

Heute sind die Zeiten zwar ruhiger geworden, doch das 50er-Jahre Make-up ist noch immer so aufregend wie in Zeiten von Elvis und VW-Käfer.

Tauchen Sie mit uns ein in die Welt des Rockabilly Chics und der wilden Parties á la James Dean und lernen Sie den schillernden Look jener Jahre kennen – für „Mein schönstes Ich“!

50er-Jahre Make-up: Glamour pur

Das Make-up der 50er-Jahre eignet sich perfekt für besondere Anlässe. Ob Party, Dinner, Motto-Feier oder Kunstausstellung – mit makellosem Teint, Lidstrich und rotem Lippenstift liegen Sie garantiert richtig, wenn Sie in die Nacht hinaus schwärmen.

Als Foundation eignet sich ein Produkt, das den Teint perfekt ausgleicht und ein samtiges Finish hinterlässt (zum Beispiel „Matissime Velvet Fluid Foundation“ von Givenchy). Die Haut darf bei diesem Look ruhig ein wenig wie frisch gepudert aussehen.

Das Besondere beim 50er-Jahre Make-up ist die starke Betonung von Augen und Lippen. Dita Von Teese verleiht ihrem persönlichen Look on top einen Hauch von Pin-up.

50er-Jahre Make-up à la Dita Von Teese

Dita Von Teese verleiht auch heute dem 50er Jahre Make-up eine moderne und verführerische Note. Ihr Kleidungsstil: Tellerrock á la Lena Hoschek, enge Bluse und elegant gewellte Haare.

Ohne den abgepuderten, hellen Teint, über den äußeren Augenwinkel hinaus laufenden Lidstrich mit dunklem Kajal oder Liquid-Eyeliner und leuchtend rote Lippen wird man Dita Von Teese in der Öffentlichkeit wohl nie sehen. Der Look ist zu ihrem Markenzeichen geworden.

Tutorial: Das 50er Jahre Make up

Zunächst wird nach der Reinigung und Pflege ein Primer in die Haut eingearbeitet. Geben Sie dem Produkt etwas Zeit, damit es sich gut mit der Haut verbinden kann. Dann wird die Foundation von der Gesichtsmitte aus nach außen hin aufgetragen.

Dunkle Augenschatten können zusätzlich mit einem lichtreflektierenden Concealer (beispielsweise „Perfect Teint Concealer“ von Artdeco) kaschiert werden. Nun wird das Gesicht mit einem losen Transparentpuder (zum Beispiel „The Powder“ von La Mer) bestäubt. 

Anschließend wird der Lidstrich mit einem Kajal („Rebel Eye Pencil“ von Yves Saint Laurent) oder einem flüssigen Eyeliner gezogen. Das „Schwänzchen“ verläuft über den äußeren Augenwinkel hinaus und geht leicht nach oben.

Mit tiefschwarzer Wimperntusche („Mascara So Volume Deep Black“ von Sisley) werden die Wimpern nun getuscht. Im nächsten Schritt werden die Augenbrauen in Form gebürstet und mit Brauenpuder oder einem Augenbrauenstift (zum Beispiel der 2-in-1-Pen „Brow Duo Powder & Liner“ von Artdeco) betont.

Mit einem Lipliner in einem satten Rot wird nun die Lippenkontur sauber umrandet, dabei das Lippenherz ruhig etwas spitz betonen.

Das Lippenrot mit einem farblich passenden Lippenstift (zum Beispiel „Volupté Plump-In-Colour“ in der Nuance Nr. 6 von Yves Saint Laurent) ausmalen. Das Auftragen der Farbe gelingt mit einem Lippenstiftpinsel besonders sauber.

Als extra Blickfang kann unterhalb des äußeren Augenwinkels mit einem Kajal ein Schönheitsfleck ins Gesicht gezaubert werden. Mit diesem glamourösen 50er-Jahre Make-up stehen Sie garantiert im Mittelpunkt jeder Party.

Wer den Look auch tagsüber tragen möchte, kann einfach die Light-Variante mit einer zart deckenden Foundation, braunem oder grauem Eyeliner und einem etwas helleren Lipstick wählen.

Also dann: Rock 'n' Roll, Baby!

Givenchy Matissime Velvet Velours de Teint Eclat SPF 20
Lancôme Grandiôse Liner
Christian Dior Rouge Dior

Weitere Artikel