Make-up
Schauspielerin Gigi Hadid
© Taylor Hill / Getty Images

Mermaid Tears – dieses Augen-Make-up werden Sie lieben

Neue Season, neue Beauty-Trends – wir lieben es! Ein Augen-Make-up hat es uns besonders angetan: Mermaid Tears! Lernen Sie den Look kennen.

Er ist leicht zu schminken,unglaublich vielseitig, erfrischend sommerlich und geradezu ein wenig märchenhaft: der Beauty-Trend Mermaid Eyes!

Um das womöglich angesagteste Augen-Make-up des Jahres zu zaubern, benötigen Sie nicht viel. Einen Lidschatten Ihrer Wahl, eine Wimpernzange bei Bedarf, Mascara, einen Kajalstift und idealerweise einen lichtreflektierenden Concealer sowie Augenbrauenpuder zum Abrunden des Looks.

Make-up
Artdeco Liquid Glitter Eyeshadow

Mermaid Tears bringen neue Farbe ins Spiel

Das Besondere an dem Trend: am inneren Augenwinkel wird nach schimmerndem Highlighter jetzt bunter Lidschatten platziert.

Ob knallig, soft oder metallisch glänzend – die Nuance können Sie einfach Ihrer Laune und dem Anlass anpassen. Für den Wow-Augenaufschlag werden zusätzlich kleine Glitzersteine am inneren Augenwinkel applitziert.

Wer gerne mit Farben und verschiedenen Looks spielt, wird sich an einer Lidschatten-Palette erfreuen. Die neuen Frühlingsfarben 2020 machen dank feinster Texturen und anpassbarer Deckkraft das Auftragen des Augen-Make-ups zum Vergnügen.

Und einen weiteren Vorteil bringt der Mermaid-Tears-Trend mit sich: Die Schminktechnik gelingt spielerisch, zudem ist das Augen-Make-up ruckzuck aufgetragen. Sehen Sie selbst!

.
Shiseido Waso Eye Opening Essence

Mermaid Tears – Schminkanleitung Schritt 1

Vorbereitung ist die halbe Miete – das gilt auch für dieses Augen-Make-up. Heißt: ein erfrischendes und aufpolsterndes Augengel – oder eine reichhaltige Augencreme für anspruchsvolle Haut – auftragen und sanft mit dem Ringfinger einklopfen.

Ist die Pflege gut eingezogen, wird nun ein Concealer unterhalb des Auges aufgetragen und ebenfalls vorsichtig klopfend mit dem Ringfinger eingearbeitet.

Make-up
YBPN YBPN Lifting Concealer

Concealer mit lichtreflektierenden Partikeln wie der pflegende „YBPN Lifting Concealer“ mildern Müdigkeitserscheinungen und feine Linien. Nun die Augen schließen und die Augenpartie mit einem Hauch losen Puder bestäuben.

Mermaid Tears – Schminkanleitung Schritt 2

Auf das bewegliche Oberlid wird nun ein neutraler Nude-Lidschatten aufgetragen. Mit einem feinen Applikator oder einem Lidschattenpinsel dann den Lidschatten in einem bunten Ton aufnehmen.

Unser Tipp: Wählend Sie die Lidschattenfarbe passend zum Outfit oder zum Nagellack.

Make-up
bareMinerals bareMinerals Exotic Eyes Eyeshadow Palette

Klopfen Sie den Eyeshadow-Überschuss am Handrücken ab und tragen Sie die Farbe nun am inneren Augenwinkel auf.

Für ein weiches Ergebnis wird der Lidschatten leicht zum oberen und unteren Wimpernkranz hin verblendet. Für grafische Statement-Eyes darf die Kontur ruhig kantiger werden. Besonders gut gelingt dies mit einem Lidschatten in Stiftform.

Mermaid Tears – Schminkanleitung Schritt 3

Damit der Blick eine aufregende Tiefe erhält, kann der Wimpernkranz mit einem Kajalstift optisch leicht verdichtet werden.

Stricheln Sie dafür direkt am Ansatz der Wimpern vorsichtig mit der Kajalstiftspitze entlang. Um den Blick zu öffnen, werden die Lashes nun vorsichtig mit der Wimpernzange geformt.

Dieser kleine Schritt lässt übrigens auch Schlupflider optisch verschwinden, da die schwungvollen Wimpern sich über das abgesackte Lid schieben.

.
Artdeco Black Kajal
Make-up
YBPN YBPN Extraordinary Volume Mascara

Nun Mascara auftragen, eventuelle Lidschattenpartikel mit dem Puderpinsel entfernen, die Augenbrauen in Form bürsten und Lücken mit Augenbrauenpuder auffüllen und fertig sind die Mermaid Tears!

.
Artdeco Dauerwimpern

Für den Glam-Look am Abend können noch einzelne Wimpernbüschel zwischen die Naturwimpern gesetzt und feine Glitzersteine mit einem semi-permanenten Kleber am Augenwinkel befestigt werden.

Wir wünschen viel Freude beim Entdecken des Trend-Make-ups!

Weitere Artikel