Make-up
Frau mit Smokey Eyes in gelbem Sommerkleid
© AS Inc/Shutterstock

Smokey Eyes schminken im sommerlichen Look

Mit unserer sommerlichen Smokey-Eyes-Anleitung mit edlem Lidschatten in Cognac wird Ihr Look zum glamourösen Sommer-Statement.

Smokey Eyes sind immer ein Hingucker. Dass man das aufregende Augen-Make-up auch wunderbar im Sommer tragen kann, beweist der neue Trend: Smokey Eyes schminken gelingt jetzt mit dem angesagten Lidschatten in der Nuance Cognac.

Der warme Braunton passt wunderbar zu zart gebräuntem Teint. Anders als klassisch mit dunkelgrauem oder schwarzem Lidschatten, sehen Smokey Eyes in helleren Eyeshadow-Nuancen weniger dramatisch aus – aber mindestens genauso verführerisch.

Der weiche Übergang von braunem Lidschatten zum sonnengeküssten Teint unterstreicht zudem die jugendliche Schönheit der Trägerin, denn hellere Nuancen lassen feine Linien sofort viel weicher aussehen.

Ob bei der Sommer-Party unter freiem Himmel, beim Dinner im Lieblingsrestaurant oder einem romantischen Date bei einem Gläschen Wein auf dem Balkon – mit unserer Smokey-Eyes-Anleitung gelingt das verführerische Augen-Make-up garantiert und überdauert auch die längste Nacht.

Lernen Sie den Look und die perfekten Produkte für das Make-up kennen – für „Mein schönstes Ich“!

Smokey Eyes schminken: Schritt 1

Damit das Augen-Make-up möglichst lange hält, wird zunächst eine Lidschatten-Base aufgetragen. Diese wird mit den Fingern oder einem Pinsel auf das obere Lid aufgetragen.

Wer lieber auf eine Base verzichtet, verwendet Creme-Lidschatten oder pudert das Lid zunächst gut ab. Für eine lange Nacht eignen sich wasserfeste Produkte besonders gut.

Smokey Eyes schminken: Schritt 2

Mit einem Kajalstift wird nun die Region zwischen Lidrand und Wimpernkranz betont. Durch das sogenannte Tightlining werden kleinere Lücken des Wimpernkranzes ausgefüllt und dem Blick Tiefe verliehen.

Am unteren Wimpernkranz wird die Tightline nur am äußeren Drittel des Auges vorsichtig gezogen. Ob Braun, dunkles Grau oder Schwarz – hier entscheidet ganz alleine Ihr Geschmack. Nun wird mit dem Kajalstift ein feiner Lidstrich gezogen und leicht mit einem Applikator, einem Wattestäbchen oder einem Pinsel verblendet.

bareMinerals Gen Nude Eye Palette
Urban Decay Razor Sharp Liquid Eyeliner
Artdeco Black Kajal

Smokey Eyes schminken: Schritt 3

Nun wird eine neutrale Lidschattenfarbe in einem hellen Nude-Ton auf dem gesamten oberen Lid bis hin zu den Augenbrauen aufgetragen und sanft nach außen hin verblendet, damit kein Rand zu sehen ist. Dann folgt der braune Lidschatten.

Besonders in sind im Sommer 2019 warme Cognac-Nuancen. Diese harmonieren wunderbar mit gebräunter Haut und Bronzepuder.

Geben Sie den Eyeshadow mit einem Lidschattenpinsel oder der Spitze des Ringfingers sanft auf das bewegliche obere Lid bis hin zum äußeren Augenwinkel und arbeiten Sie das Produkt gut ein.

Stehen Ihre Augen eher eng beieinander, können Sie den dunklen Lidschatten ab der Mitte des Lids auftragen und die inneren Augenwinkel auslassen.

Im folgenden Step wird mit einem Lidschatten in einem etwas helleren Cognac-Ton die Lidfalte betont. Dieser Profi-Step ist wichtig, weil er quasi eine fließende Verbindung zwischen dem dunklen Eyeshadow und der Nude-Nuance schafft.

Smokey Eyes schminken: Schritt 4

Nun folgen die letzten Handgriffe. Für ein intensives Augen-Make-up wird mit einem Eyeliner ein Lidstrich gezogen. Ist dieser getrocknet, werden die Wimpern mit einer Wimpernzange vorsichtig geformt, um den Blick zu öffnen und noch mehr strahlen zu lassen.

Die Wimperntusche wird in Zickzack-Bewegungen vom Wimpernansatz zu den Spitzen aufgetragen. Bei Bedarf wiederholen.

Mit einem goldschimmernden Highlighter können Sie jetzt noch die Stelle unter dem höchsten Punkt der Augenbraue sowie die inneren Augenwinkel mit einem Glanzpunkt betonen.

Ein Hauch Bronzepuder auf Stirn und Wangen und ein Lip Tint in einer zarte Nuancen runden den Look perfekt ab!

Et voilà! Fertig ist das perfekte Party-Make-up für die warme Jahreszeit.

Weitere Artikel