Make-up
Lady Gaga bei den 59. Grammy Awards, 2017
© Steve Granitz/Getty Images

Der neue Eyeliner-Trend: Thumbprint!

Ein außergewöhnlicher Eyeliner-Trend rockte die Laufstege und läutete damit eine ganz neue Ära für die angesagte Linie am Lidrand ein: der Thumbprint Eyeliner!

Falls Sie bisher auf Eyeliner verzichtet haben, weil Ihnen das ruhige Händchen für einen präzisen Auftrag fehlt, haben wir Neuigkeiten für Sie: beim Thumbprint Eyeliner, dem Look, der es von den Runways direkt auf die Augen von Stars wie Lady Gaga und Selena Gomez geschafft hat, sind Unregelmäßigkeiten ausdrücklich erwünscht!

Und auch diejenigen, die Stift und Pinsel aus dem Effeff schwingen und sich ein Leben ohne Linienführung am Lidrand gar nicht mehr vorstellen können, werden sich freuen – denn dieser Eyeliner-Trend bietet viele Möglichkeiten der Umsetzung

Die Erfolgsstory des eher lässigen Eyeliner-Looks, dem man leicht nachsagen könnte, er sei zu dick aufgetragen, begann während der New York Fashion Week (Frühjahr/ Sommer 2018) im vergangenen Herbst.

Designer Tom Ford schickte Kendall Jenner und Gigi Hadid mit dem fingerdicken Make-up-Statement auf den Runway. Jason Wu tat es ihm mit Bella Hadid gleich – um nur einige der wichtigsten Momente für den neuen Make-up-Trend zu nennen. 

Die beiden Schwestern ließen erkennen, was den Trend ausmacht: der Thumbprint Eyeliner ist alles andere als akkurat und austauschbar. Er ist prägnant, zieht alle Blicke auf sich und darf dennoch individuell sein.

YBPN hat für Sie herausgefunden, wie sich der dekorative Daumenabdruck am Auge am schönsten nachschminken lässt – für  „Mein schönstes Ich“.

Thumbprint Eyeliner: perfekt für jeden Anlass

So entspannt sich der Thumbprint Eyeliner tragen lässt – zum Streetwear-Outfit ebenso wie zur Abendrobe – so vielfältig sind auch die Möglichkeiten, ihn zu schminken.

„Dieser Look kann mit einem Gel Eyeliner, aber auch mit Lidschatten oder Kajalstiften umgesetzt werden”, weiß Andreas Schwan, Make-up-Artist bei Clarins. „Für den optimalen Auftrag empfehle ich Eyeliner oder Kajal mit Lidschatten zu kombinieren. So gelingt das gewünschte Finish.”

Auch bei Lancôme braucht es für den Thumbprint Eyeliner mehr als einen simplen Fingerabdruck. Hier wird mit dem Kajalstift vorgezeichnet und mit Eyeshadow aufgefüllt.

Thumprint Eyeliner in der rockigen Variante

Wer es sich einfach machen will und sich traut, den wirklich rockigen Laufsteg-Look in den Alltag zu adaptieren, kann tatsächlich mit dem bloßen Finger und einem Gel- oder Puder-Eyeliner arbeiten, um den gewünschten Fingerabdruck-Effekt im Augenwinkel zu platzieren.

Lediglich die Linie am direkten Lidrand braucht filigraneres Werkzeug wie Stift oder Pinsel. Wir erinnern uns: Unregelmäßigkeit macht diesen Look perfekt, deshalb ist es auch erwünscht, dass nicht beide Augen gleich aussehen.

Der Eyeliner-Trend in verschiedenen Farben

Farblich ist alles erlaubt! Besonders jetzt im Sommer kann ein sanft verwischter Thumbprint Eyeliner in leuchtenden Aqua- und Türkis-Tönen oder saftigen Gelb- und Orange-Nuancen für gute Laune sorgen.

Bei den Grammy Awards 2017 zeigte Lady Gaga in ihren Augenwinkeln einen absolut trendbewussten Make-up Fingerabdruck in Merlot-Rot, kombiniert mit schwarzem Eyeliner unter und weißem Eyeliner auf der Wasserlinie.

Die Kombination mit funkelndem Glitter-Eyeshadow gibt dem Thumbprint Eyeliner den nötigen Glamfaktor für einen Abendauftritt, wie Selena Gomez auf dem Instagram Account von Star-Make-up Artist Hung Vanngo zeigt:

Das passt zum Thumbprint Eyeliner

„Wie bei jedem Make-up kann zu dem Thumbprint gerne auch Farbe auf den Lippen getragen werden”, findet Visagist Andreas Schwan, „wichtig ist, dass der Look insgesamt nicht zu überladen und bunt wirkt – ein gewisses Gleichgewicht sollte immer eingehalten werden.”

Clarins Crayon Yeux Waterproof
Givenchy Liner Couture
Lancôme Grandiôse Liner

Weitere Artikel