Parfum

Experteninterview: Nischendüfte und ihre Duftfamilien

Duftfamilien gibt es viele. Doch welche ist die richtige für mich? Unsere Parfum-Expertin verrät, was es mit den Duftfamilien auf sich hat und was Nischendüfte so besonders macht.

Parfums verzaubern, wecken Erinnerungen und entführen in eine andere Welt. Ob Sommer oder Winter, ob blumig oder holzig – die Duftfamilien können individuell auf Jahreszeit, Stimmung oder Vorlieben ausgewählt werden.

Doch was genau sind eigentlich Duftfamilien und was haben Nischendüfte damit zu tun?

Wir haben die Parfum-Expertin Dagmar Zimmermann, Inhaberin der Schloßparfümerie in Bayreuth, gefragt und haben mehr als interessate Antworten bekommen.

Duftfamilien: das Experteninterview

Frau Zimmermann, Sie haben sich auf besondere Düfte, sogenannte Nischendüfte, spezialisiert. Wie kam es dazu?

Ich habe mich Zeit meines Lebens mit Düften beschäftigt und zudem eine Ausbildung als Maître des Parfums absolviert, eine Art Spitzenausbildung für Duftexperten.

Parfum
Micallef Micallef Pure Extrême Nektar

Sie haben sich also schon sehr früh in Ihrer Parfümerie auf Nischendüfte spezialisiert?

Ja, denn Nischendüfte sind etwas ganz Besonderes. Sie entfalten ihren wahren Duft erst auf der Haut und riechen bei jedem anders. In unserer Schloßparfümerie in Bayreuth gibt es ausschließlich Nischendüfte – und damit haben wir tatsächlich eine Monopolstellung.

Die ganze Region kommt zu mir wegen der außergewöhnliche Düfte. Zudem ist bei Nischendüften ein Testen und eine Beratung sehr wichtig, um exakt den richtigen Duft zu finden.

Ich rate unseren Kunden stets, gehen Sie eine Viertelstunde um den Block, lassen Sie den Duft wirken und entscheiden Sie dann, welcher der richtige ist.

Parfum
Clean Reserve Velvet Flora E.d.P. Nat. Spray 100 ml

Was genau sind Duftfamilien und welche gibt es?

Es gibt ganz viele Duftfamilien, insgesamt mögen es dreizehn sein, von blumig oder blumig-weich (mit etwas mehr Zitrus), über fruchtige Noten, bis hin zu holzigen und ledrigen Duftnoten – gerade auch im Herrenbereich. Die aquatischen Düfte sind frisch wie eine Meeresbrise, orientalische dagegen erinnern an exotische Gewürze. Und es gibt natürlich die beliebten Zitrusnoten, die pure Lebensfreude versprühen.

Wobei wir auch hier wieder unterscheiden müssen, denn frisch und zitrisch ist ein großer Unterschied: Ein zitrischer Duft enthält Zitrone, Bergamotte, Limone. Ein firscher Duft hat einen geringeren Zitronenanteil – er steht für eine klare Frische dank Feige, Rosmarin und Salbei.

Inwieweit spielen Duftfamilien beim Verkauf und bei der Beratung eine Rolle?

Eine Beratung ist natürlich immer Jahreszeiten abhängig, denn warme, gern auch aquatische Düfte sind beliebt, wenn es kühler wird. Auch holzige Noten sind nun gefragt. Düfte sind stimmungsabhängig – und darauf sollte man eingehen.

Zudem fragen wir stets nach den Vorlieben, wir erklären die Duftrichtungen, lassen den Kunden in aller Ruhe riechen und entdecken. Ist ein Duft zum Beispiel zu schwer, gehen wir in eine andere Duftfamilie und tasten uns dank unserer Duftflöten weiter heran.

Parfum
Chabaud Maison de Parfum Maison de Parfum Orangerie Musicale E.d.P. Nat. Spray

Was hat es mit den Duftflöten auf sich?

Wir demonstrieren einen Duft anhand unserer eigens kreierten Duftflöten, die bereits Tage vorher mit einem Parfum besprüht werden. Damit können wir sicherstellen, dass der Alkohol eines Parfums bereits verflogen ist und der Duft sich bereits voll entfaltet hat.

Denn nur so kann man einen Duft und die einzelnen Duftnoten richtig wahrnehmen. Auch dadurch heben wir uns von den anderen Parfümerien ab – nicht nur unsere individuellen Düfte, sondern auch unsere Duftflöten aus Glas sind etwas ganz Besonderes.

Nischendüfte sind nicht unbedingt teurer als Parfums großer Hersteller!

Dagmar Zimmermann
Dagmar Zimmermann, Inhaberin Schlossparfümerie Bayreuth

Aber sind Nischendüfte nicht sehr teuer?

Das ist tatsächlich ein Irrglaube, Nischendüfte sind nicht unbedingt teurer als die Parfums großer Hersteller. Nischendüfte werden meist in 100ml abgefüllt, der Preis ist also relativ, wenn man die Menge betrachtet.

Was bedeutet pudrig bei einem Parfum?

Eigentlich ist pudrig eine blumige Komponente, doch erst die Vanille macht einen pudrigen Duft aus. Sie bringt eine pudrige Eleganz in den Duft.

Kann ich selbst das richtige Parfum für mich finden?

Eine gute Beratung mit Hintergrundwissen ist wichtig, um eine Richtung festzulegen. So bleibt man in der richtigen Duftfamilie..

Sie haben als Maître Parfumeur selbst einen Duft entworfen. Was hat es damit auf sich?

Bayreuth ist berühmt für seine Festspiele, und wir haben viele (internationale) Kunden, die das Besondere suchen und gern eine Erinnerung dieser wunderschönen Zeit mit nach Hause nehmen möchten. Jeder, der das Parfum kauft, hat einen individuellen Duft, den Sie nirgendwo sonst bekommen, denn er wird eigens für die Schloßparfümerie entwickelt.

Die Duftfamilie des Damenduftes ist frisch-fruchtig, der Herrenduft ist holzig-würzig. Es sind herrliche Kompositionen, die stets an die Bayreuther Festspiele erinnern!

Weitere Artikel