Pflege
© Commercial Eye / Getty Images

Perfekte Hand- und Fußpflege im Sommer

Von der Hand bis Fuß: YBPN gibt Tipps zu Maniküre und Pediküre – für eine erfolgreiche Open-Air-Saison!

Sobald die Sonne und warme Temperaturen die Oberhand gewinnen, ist die Sommerzeit offiziell eingeläutet. Und mit ihr die Frage nach einer stimmigen Hand- und Fußpflege.

Meerwasser, Sand und Sonne stellen die Haut vor Herausforderungen, vor allem die Hände und die empfindlichen Fußsohlen. YBPN verrät dir die besten Tipps für gepflegte Hände und Füße. Viel Spaß beim Lesen!

Gepflegte Hände und Füße dank unserer Experten-Tipps

Judith Lang, Pflege-Expertin in der YBPN-Parfümerie „Schönheitsräume Prasch“, rät, sich bereits ab dem Frühjahr alle zwei Wochen einen Termin in der Beauty Lounge zu sichern.

Hier werden Hände und Füße nicht nur mit Feuchtigkeit versorgt und in Form gepflegt, sondern auch mit Lack in Szene gesetzt. Übrigens: Was dessen Farbe anbelangt, zeigen sich Frauen erstaunlich experimentierfreudig.

Make-up
Artdeco Art Couture Nail Lacquer

„Von der klassischen French-Maniküre über Grau bis Pink wird alles ausprobiert“, verrät die Handpflege-Expertin. Ein Trend zeichne sich aber besonders ab: „Aktuell sind Non-toxic-Nagellacke stark gefragt, die ohne riskante Inhaltsstoffe wie Formaldehyd oder Toluol auskommen.“

Maniküre: Nagelpflege, Handcreme & Co.

Das Tippen auf der Tastatur, häufiges Händewaschen – die Fingernägel müssen sich öfter der Schönheitsprozedur unterziehen als ihr Pendant an den Füßen.

Jedes Mal für gepflegte Hände auf lang anhaltende, aber leider nagelschädigende Methoden zu setzen, muss aber nicht sein.

Es gibt hervorragende Überlacke, die sich mit der Gel-Maniküre messen können, aber bei natürlichem Licht schonend aushärten“, erklärt Judith Lang mit ihrer jahrelangen Erfahrung in der Nagelpflege.

„Sie verlängern die Haltbarkeit klassischer Nagellacke enorm und sorgen dafür, dass der Lack nicht an Glanz verliert.“

Ihr Tipp: Wer den Top Coat zwischendurch erneuert, zögert die nächste Maniküre länger hinaus.

Make-up
Artdeco Stay & Shine Top Coat

Um die Hände vor allem nach einem Tag am Meer geschmeidig zu halten, rät die Expertin regelmäßig zu Handschuh-Masken, die die Hände mit reichhaltigen Ölen intensiv verwöhnen.

Außerdem perfekt für Deine Handpflege: Eine Handcreme mit UV-Schutz versorgt trockene Hände im Nu und sollte daher als ständiger Begleiter einen festen Platz in Deiner Handtasche haben. Und auf den Nachttisch gehört eine Nagelcreme.

Handpflege
Declaré Handcare UV-Schutz Handcreme

Pediküre: Schluss mit trockenen, rauen Füßen

„Wer im Sommer häufig barfuß läuft bekommt mehr Hornhaut und raue Füße. Dabei brauchen die Füße auch jetzt nur eine dünne Schutzschicht“, erklärt Judith Lang.

„Gönne dir deshalb alle zwei Wochen ein Zucker-oder Salz-Öl-Peeling in Deiner YBPN Beauty Lounge.“

Körperpflege
Biotherm Bath Therapy Delighting Blend Body Smoothing Scrub

Für eine Intensivkur zum Sommerstart bieten die Beauty Lounges eine Fußmaske, die Hornhaut und trockene Haut an den Füßen mit verschiedenen Fruchtsäuren entfernt.

Aber: Auch die härteren Fußnägel lieben es sanft. Eine Glasfeile bringt sie schonend in Form.

.
Artdeco Glasfeile

Belohnt wird die Arbeit mit knalligem Lack. „Gel und Shellac sind vor allem für die Füße nach wie vor beliebt“, weiß die Expertin.

„Allerdings machen beide Methoden die Nägel dünner und weicher – hier muss anschließend mit Nagelhärter und aufbauenden Nagelseren gearbeitet werden“.

Für einen dreiwöchigen Urlaub sind die Dauerbrenner praktisch, danach solltest Du aber auf klassisch lackierte Nägel setzen.

Besonders im Sommer freuen sich die Füße zudem über regelmäßiges Cremen. Damit verhinderst Du, dass Deine Füße rau werden und austrocknen. 

Fußpflege
Clarins Crème Jeunesse des Pieds

Hand- und Fußpflege für einen Wow-Effekt im Sommer

Damen ließen sich schon im alten Ägypten die Füße pflegen. Im 16. Jahrhundert vor Christus gehörte wiederum die Handpflege zur Beauty-Routine.

Setze die Traditionen fort – und begeistere mit umwerfend gepflegten Händen und Füßen in der wohl schönsten Zeit des Jahres! 

Weitere Artikel