Make-up
Braut geflochtenem Zopf und schönem Make-up
© CoffeeAndMilk / iStock

Brautfrisuren zum Verlieben!

Ob mit Haarschmuck, hochgesteckt oder geflochten – die Brautfrisur soll ein Blickfang sein. YBPN präsentiert die schönsten Stylings für Ihren Hochzeitstag.

Ob offen oder hochgesteckt, natürlich gelockt oder elegant geglättet – wie Sie Ihre Brautfrisur zur Hochzeit tragen wollen, sollte rund vier Wochen vor dem großen Tag entschieden sein.

Während eines Probetermins können individuelle Wünsche und Vorstellungen zu Hochzeitsfrisuren mit dem Friseur besprochen werden“, erklärt Nadine Hille, Schulungsleiterin bei Hair Doctor.

Volumen und Wellen für Brautfrisuren

Braut mit großen Wellen für mehr Volumen und schönem Make-up
Elegant: Für das nötige Volumen darf gerne mit einem schönen Haarteil geschummelt werden.© iStock

„Es empfiehlt sich, ein Foto des Wunschlooks zur Inspiration zum Friseur mitzubringen. Gemeinsam mit dem Spezialisten erarbeiten Sie, inwieweit der Look umsetzbar ist und ob die gewünschten Hochzeitsfrisuren zu Ihnen und Ihrem Kleid passen.“

Brautfrisuren mit Haarschmuck veredeln

Braut mit Haarschmuck im Bob
Geschmückt: Hübsche Accessoires verwandeln selbst einfache Looks in ein Braut-Styling.© iStock

Damit der Haarschmuck der Braut, die Hochsteckfrisur oder der romantisch geflochtete Zopf nicht nur sitzt, sondern auch in gepflegtem Glanz strahlt, empfiehlt Nadine Hille, drei Monate zuvor mit intensiver Pflege zu beginnen:

„Gönnen Sie Ihrem Haar eine wöchentliche Kur und einen täglichen Tropfen Öl. Dadurch erhält es eine Extraportion Feuchtigkeit und ist so für alle anstehenden Strapazen gewappnet.“ 

Mit einer so guten Vorbereitung kann am großen Tag eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Flechtfrisuren für die Hochzeit

Braut mit umeinander geflochtenen Fischgrätenzöpfen
Für Profis: Die raffinierten Fischgrätenzöpfe werden verführerisch umeinander geflochten.© iStock

Die Brautfrisur sitzt! Und für den Fall, dass sie sich im Laufe des Tages oder Abends doch aufzulösen droht, sorgen Sie vor, indem Sie jemanden einweihen. 

„Beziehen Sie eine nahe stehende Person in den Styling-Prozess ein. Die Experten für Hochzeitsfrisuren können Ihrer Trauzeugin oder der Brautmutter zeigen, wie eine Haarnadel gesetzt oder der Schleier befestigt werden muss“, verrät Nadine Hille.

Brautfrisuren mit dem richtigen Dreh: der Dutt

Braut mit tief sitzendem Knoten-Dutt
Klassiker: Mit diesem Dreh wird ein zeitloser Klassiker zur zauberhaften Trend-Frisur.© iStock

Gut vorbereitet – pflegende Helfer für traumhafte Brautfrisuren

Sisley Hair Rituel Le Spray Volume
Marlies Möller Moisture Marine Moisture Mousse
Hair Doctor Argan Oil

Weitere Artikel