Make-up
Frau mit Kurzhaarschnitt
© Image Source RF / Wonwoo Lee / Getty Images

Typveränderung – neues Jahr, neuer Look!

Warum nicht optisch mit einer Typveränderung ins neue Jahr starten? Ob Pixiecut oder Haare blondieren – wir zeigen, wie man easy peasy Neues ausprobiert!

Tschüss, 2020 – hallo 2021! Wir starten mit Energie und Tatendrang ins neue Jahr.

Und damit direkt ein wenig Schwung ins Leben kommt, lassen wir unseren alten Look hinter uns und starten neu durch – denn eine Typveränderung ist neue Lebensenergie.

Ob Haare blondieren, ein neuer Schnitt oder ein ganz neues Make-up – wir sagen ja zur Typveränderung. Her mit dem Pixiecut, tschüss Langeweile. Das neue Jahr wird anders!

Lass Dich von uns inspirieren – wir zeigen tolle Möglichkeiten der schnellen Typveränderung. Unser Credo: 2021 braucht einen Neuanstrich. Du auch?

Make-up
Guerlain Guerlain Eyeshadow Palette

Typveränderung mit neuer Frisur

Ein neuer Haarschnitt ist der Klassiker, wenn es um eine Typveränderung geht. Wird ein neues Kapitel im Leben begonnen, so tendieren vor allem Frauen dazu, sich für eine neue Frisur oder eine neue Haarfarbe zu entscheiden.

Vielleicht, weil ein neuer Haarschnitt auch eine große Symbolkraft hat. Sich trennen, loslassen, Ballast abwerfen, das kann sich ganz schön befreiend anfühlen.

Eine neue Haarfarbe setzt ebenfalls ein Zeichen, denn sie steht für Mut und einen persönlichen Neubeginn.

Neben dem stylischen Long-Bob (wie von Lena Meyer-Landrut) gehört der Pixiecut à la Scarlett Johansson zu einer der beliebtesten Frisuren.

Ein Hauch Rebellion schwingt bei diesem Haarschnitt bis heute mit. In den 60er-Jahren stand er für die emanzipierte und modebewusste Frau. Seinen praktischen Aspekt genießen Frauen bis heute, denn der Pixiecut ist pflegeleicht und mit nur wenigen Handgriffen gestylt.

Der perfekte Haarschnitt also, wenn zwischen Home Office, Home Schooling und geschlossenen Kitas während des Corona-Lockdowns wenig Zeit für großes Styling bleibt.

Wer sich traut, kann auch zu Hause die Haare tönen. Am besten greifst Du zu auswaschbaren Schaumtönungen, wenn Du erst einmal testen möchtest, welche Nuance dir besonders schmeichelt.

Vorsicht beim Haare blondieren! Eine Blondierung sollte unbedingt vom Experten durchgeführt werden, um einen Gelbstich oder Haarschäden zu vermeiden.

Typveränderung mit neuem Make-up

Wer sofort mit der Typveränderung beginnen möchte oder sich an neue Looks erst einmal vorsichtig herantasten will, kann mit Make-up wunderbar experimentieren.

Sich von der täglichen Make-up-Routine zu lösen und neue Schminktechniken auszuprobieren bringt nicht nur Freude, auch kann so erschwinglich und schnell eine umwerfende Typveränderung vollbracht werden.

Unsere Empfehlung: Ein kräftiger Lidstrich, gern auch in einer leuchtenden Farbe, verändert den Typ sofort und kreiert – in Kombination mit neuer Kleidung – einen einen Look.

Neues Make-up, neuer Look!

Die Make-up Routine einfach auf den Kopf stellen: Wer die Augen normalerweise dunkel schminkt und sich dafür beim Lippen-Make-up zurückhält, setzt den Fokus auf wunderschön geschminkte Lippen und dezent betonte Augen.

Und umgekehrt: Ist der Lippenstift normalerweise das Kernstück des Beauty-Looks, werden Lidschatten, Eyeliner, Wimperntusche und Augenbrauenstift zu den Stars des Make-ups.

.
Lancôme L'Absolu Rouge Inti Matte

Auch mit ungewohnten Farben kann ein stylisches neues Make-up und damit eine Typveränderung kreiert werden.

Farbpaletten für Augen, Lippen und Wangen eignen sich perfekt, um der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Schnell wirst Du feststellen: Auch mit vermeintlich kleinen Veränderungen kann ein ganz neuer Look gezaubert werden. Etwa, wenn Du statt des geliebten Bronzers zum pinkfarbenen Rouge greifst.

Neues Jahr, neues Glück, neues Ich – wir wünschen Dir viel Freude bei der Typveränderung.

Make-up
Givenchy Prisme Blush
Make-up
Shiseido Kajal Inkartist
Weitere Artikel