News

Diese 5 Make-up Tricks vom Profi solltest Du kennen!

Wie machen die das nur? Ob strahlender Teint oder verführerisch volle Lippen – mit diesen Make-up Tricks vom Profi siehst Du garantiert perfekt aus.

Wer einmal ein richtiges Profi-Make-up vom Make-up-Artist bekommen hat, der weiß, dass die Beauty-Experten mit speziellen Produkten und Schminktechniken arbeiten und so die persönliche Schönheit ganz besonders gut betonen können.

Doch auch zu Hause können die Make-up-Tricks der Beauty-Profis ganz einfach umgesetzt werden.

Ob frischer Teint, strahlende Augen oder vollere Lippen – wir haben fünf einfach umzusetzende, aber effektive Profi-Tricks in Sachen Make-up für Dich zusammengestellt.

Profi-Make-up leicht gemacht

Diese Beauty-Booster lassen sich ganz einfach in die tägliche Pflege und Schmink-Routine integrieren. So gerätst Du am Morgen trotz Profi-Make-up nicht unter Zeitruck. Los geht’s!

.
Urban Decay Lip Plumper

Make-up Trick Nr. 1: strahlender Teint

Wirkt der Teint fahl, kannst Du Deiner Haut sanft zu neuer Frische verhelfen. Ein Enzympeeling bildet die ideale Grundlage für eine reine und frisch strahlende Haut.

Ein Peeling mit pflanzlichen Enzymen entfernt Schüppchen ganz ohne mechanische Partikel und ist damit auch für sensible und zu Rötungen oder Akne neigender Haut geeignet. Wende das Peeling nach Bedarf etwa ein bis zweimal pro Woche an.

.
Annemarie Börlind Enzym-Peeling

Damit ein strahlender Teint einen filmreifen Hollywood-Glow ausstrahlt, wird zur Tagespflege oder Foundation ein Tropfen flüssiger Concealer beigemengt.

Die lichtreflektierenden Partikel zaubern einen sanften Schimmer auf die Haut und lassen Deinen Teint taufrisch aussehen.

Profi-Make-up Tipp 2: vollere Lippen schminken

Die Lippenkontur übermalen war gestern. Heute werden vollere Lippen mit 3D-Optik geschminkt. Einfach mit einem dunkleren Lipliner die Lippenkontur sauber nachzeichnen und Lipstick in einer etwas helleren Nuance mit dem Lippenstiftpinsel auftragen.

Für die Mitte der Lippen eine noch hellere Lippenstiftfarbe wählen. Lippenstifte mit glossy Finish lassen die Lippen noch voller aussehen. Einen Hauch Highlighter aufs Lippenherz tupfen – et voilà, volle Lippen!

Profi-Trick Nr. 3: Rouge richtig auftragen

Rouge richtig aufgetragen ist einer der wertvollsten Beauty-Tipps der Make-up Profis.

Nicht nur die Gesichtsform wird durch ein perfekt sitzendes Rouge optisch modelliert, auch ein strahlender Teint kann mit einem schönen Blush ganz einfach gezaubert werden.

Eine Anleitung zum Thema „Rouge passend zur Gesichtsform auftragen“ findest Du hier:

  • Oberhalb des Blush’ stets einen Hauch Highlighter auftupfen!
  • Rouge und Lipstick sollten für ein harmonisches Make-up immer aus einer Farbfamilie stammen.
  • Für den sommerlichen Teint einen Hauch Bronzer entlang der Stirn, unterhalb des Haaransatzes, auf die Nasenspitze und die Wangen geben.

Profi-Trick Nr 4: strahlende Augen

Für eine strahlend schöne Augenpartie benötigt die zarte Haut um die Augen herum vor allem eins: Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit!

Neben einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr in Form von stillem Wasser oder ungesüßten Tees tragen Augenpatches mit Hyaluronsäure dazu bei, Schwellungen abklingen zu lassen und Trockenheitsfältchen zu glätten.

Müde Augen? Mit dem Frischekick für die Augen siehst Du wieder strahlend frisch aus.

Augenpflege
Annemarie Börlind Hyaluron Augenpads mit Sofort-Effekt
.
Guerlain Météorites Highlighter Liquid

Ob am Morgen beim ersten Kaffee oder am Abend bei der wohlverdienten Auszeit im Garten oder auf dem Sofa – einfach auf die gereinigte Haut auftragen, kurz andrücken und nach der empfohlenen Einwirkzeit abnehmen.

Die Reste kannst Du anschließend sanft mit dem Ringfinger in die Haut einklopfen. So wird die Mikrozirkulation in der Haut angeregt, wodurch die Zellen besser mit Nährstoffen versorgt werden. Für unterwegs eignen sich Augenroller zur Pflege der Augenpartie.

Diese erfrischen und beleben sofort. Für strahlende Augen rund um die Uhr! Einer der einfachsten, aber wirkungsvollsten Schminktipps der Profis: einen Glanzpunkt mit einem Highlighterstift auf die inneren Augenwinkel setzen.

Profi-Trick No 5: Primer auftragen

Primer gibt es für viele Hautbedürfnisse. Ob porenverkleinernd, mattierend, mit lichtreflektierenden Partikeln für den strahlenden Teint oder als Color-Correcting-Base – Primer werden als Basis unter dem Make-up aufgetragen und bilden so eine ideale Grundlage für die Foundation.

Zudem macht er das Make-up besonders lange haltbar.

Mit dem Beauty Blender wird er leicht aufgetupft. Wichtig ist, dass das Produkt sich ein paar Minuten lang mit der Haut verbinden kann, damit er über viele Stunden hinweg den Teint strahlen lassen kann.

.
Givenchy Prisme Primer Mattifying Primer

Wir wünschen viel Freude mit diesen Beauty-Tipps!

Weitere Artikel